appenzellersennenhund.net

Der Pinscher

Pinscher zählen zu den Haushunden und können sehr viele positive Eigenschaften vorweisen. Sie haben einen lieben Charakter, bieten die Herren eine große Anhänglichkeit, besitzen sehr viel Mut und Ausdauer, sind verschmust, verspielt und suchen die körperliche Nähe zu der eigenen Familie. Pinscher sind die idealen Wegbegleiter. Fremden treten sie mit Gleichgültigkeit oder auch Misstrauen entgegen.

Einteilung durch die FCI

Die Rasse des Pinschers ist eine von der FCI anerkannte Hunderasse. Die FCI teilt die verschiedenen Rassen in Gruppe und Sektionen ein. Der Pinscher gehört in die Gruppe 2. Zur Rasse des Pinschers gehören z.B. der Dobermann, der Zwergpinscher und der Affenpinscher. Weitere bekannte Rassen, die auch von der FCI in die Gruppe 2 eingeteilt wurden sind der Appenzeller Sennenhund, der Berner Sennenhund und der Molosser.

Der Pinscher ist von seiner Geburt an auf eine konsequente, aber liebevolle Erziehung angewiesen. Er benötigt viel Bewegung, aber auch geistige Anreize. Wird ihm beides geboten, ist er im Haus ein ruhiger Gefährte. Beim Spaziergang ist er temperamentvoll und aufmerksam. Sein natürlicher Jagdtrieb ist ungebrochen.

Er sucht immer wieder die Nähe zu seinen Menschen und darf auf keinen Fall im Zwinger gehalten werden. Hündinnen sind in der Regel sanftmütiger, Rüden sind etwas ungestümer.

Allgemeines

Zum Allgemeinen eines Pinschers ist zu sagen, dass er etwas 45 cm bis 50 cm (Schulterhöhe) groß wird und ein Gewicht bis zu 16 kg erreichen kann. Seine Fellfarben sind Rotbraun oder Schwarz mit braunen Farbschattierungen. Das

Pinscher haben häufig rotbraunes Fell

Pinscher haben häufig rotbraunes Fell

Fell ist sehr glatt und kurz, dadurch ist die Fellpflege sehr einfach. Seine Lebenserwartung beträgt etwa 12 bis 14 Jahre.

Ernährung

Bei der Ernährung des Pinschers sollte man wissen, dass er Fleisch, Gemüse und Reis oder Nudeln benötigt. Sehr wichtig sind für ihn Vitamine und Mineralien. Es muss aber nicht immer frisches Futter sein, auch frisst er das angebotene Fertigfutter.

Der Pinscher ist ein sehr intelligentes Tier. Er kann zum Teil selber einschätzen, ob es sich lohnt etwas Bestimmtes zu lernen, oder nicht. Daher ist Konsequenz sehr wichtig. Er mag Komplimente und viele Streicheleinheiten.

Bekommt er seine intensive und liebevolle Aufmerksamkeit, dann ist er seiner Familie gegenüber immer aufrichtig und treu.